Langhaarteckel von der Narjes-Hütte
Langhaarteckel von der Narjes-Hütte

Stiene hat am 03.07.2019 2 Rüden und 2 Hündinen geworfen.

Am 03.07. hat  STIENCHEN  morgens bekannt gegeben das ihre Babys 2 Tage früher bekommen möchte, da ich es etwas seltsam fand , habe ich erst einmal mit dem Tierarzt  darüber gesprochen der für alle Fälle für mich in Bereitschaft steht.

als hätte ich es geahnt , Abends um 20:30 Uhr war ich mit ihr in der Prxis und nachdem sie alle Untersuchungen hinter sich hatte stand es fest. Der erste Welpe versperrt den Weg und es muß ein Kaiserschnitt gemacht werden, als hätte ich so eine Vorahnung gehabt, denn nach 30 Jahren Zucht war es das Erste mal ,das ich nach 10 Stunden schon den Tierarzt aufsuchte. 

Stiene kam nach der Nakosespritze dann in den OP und ich mußte warten bis der erste Welpe  in den Aufwachraum gebracht wurde, von dann an hieß es Rubbeln, Rubeln Rubeln. Nachdem ich mit dem Tierarzt die Welpen bestimmt schon 30 Min. Bearbeitet hatte fragte ich wie lange wir das jetzt machen müssen ? Kam nur,:“so lange bis alle Lebensfähig sind“ . Um 24:30 Uhr mußten wir den Kampf  für 1 Hündin aufgeben .

Trotz aller Bemühungen von meinem Tierarzt konnten wir die erst Gebohrene nicht am Leben halten. Dann kam mein Stienchen aus dem OP und ich konnte mit der kleinen Familie nach Hause fahren. 

Poh , was für ein Tag.

 Noch Zuhause doch es geht nicht weiter

Langsam wir Stiene wieder Wach und wir können wieder nach Hause
Lasse vom Lehhof , der Vater vom Y-Wurf

     In der Praxis , lassen wir jetzt abklären warum es nicht weiter geht. Wir sind beide Verunsichert.

Geschafft , alle vier Welpen sind da.  Leider wollte das klein Herz von der ersten Hündin nicht weiter schlagen, ich sollte die kleine aber noch 2 Stunden mit ins Nestchen legen??

Trotz Kaiserschnitt, kümmert Stiene sich Großartig um ihre Welpen. Sie behütet sie unermüdlich und geht nur aus dem  Nest wenn es unbedingt sein muss.

Y- Rüde, der Kleinste

Der kleinste  hat sich trotz Anfänglichen Schwierigkeiten gut Entwickelt. Hier ist er 3 Wochen alt.

 

 

Y.Rüde der Dicke

Von Anfang an der Stärgste . Hier 3 Wochen alt.

 

 

Y- Hündin

Das Mädel hat sich nicht verdrängen lassen und gut Entwickelt. Hier 3 Wochen.

 

 

4 Wochen sind die kleinen nun schon , jetzt wird alles Untersucht.

 

 

Tessa und Vito, jüngere Geschwister von Stiene sind heute mal zu Besuch. Frauchen Astrid von den beiden,kommt in regelmäßigen Abständen die neuen Welpen besuchen, was uns natürlich immer sehr Freud .

 

 

Vito und Tessa begutachten und spielen ganz entzückend mit Paula (15 Wo.) und den Kleinen❤️❤️❤️

 

 

Der kleinste mit 5 Wochen Yago

Das Mädchen 5 Wochen Yvi

Unser Moppel  5Wo. Yogi

Inka, Ronja, Tom-Ton und oben drauf Paula, Yogi und der kleine Yago.  Kuschelstunde  ?